Manuskripte

Für unsere Sachbuchsparte suchen wir Menschen mit einer außergewöhnlichen Biografie oder Erlebnisgeschichte/Erinnerung, die überzeugt davon sind, dass man diese unbedingt in Form eines Buches mit anderen Menschen teilen sollte.

Dasselbe gilt für den Bereich Belletristik: Wir suchen Romane (Skripte ab 100 Seiten Umfang, DIN A4), die unterhaltsam, aber mit frischem Ton die klassischen Genres bedienen: Thriller, Drama, historischer Roman, Krimi, moderne Märchen, bis hin zu Fantasy - gerne provokant, gerne auch mit Bezügen zu aktuellen Themen, aber immer packend und fesselnd geschrieben.

Falls Sie sich angesprochen fühlen, bitten wir Sie, uns ein kurzes Exposé Ihrer Geschichte, einige Angaben zu Ihrer Person und eine Leseprobe von 20-30 Seiten zu schicken. Wir bevorzugen die Manuskripteinsendung per E-Mail an info@riverfield-verlag.ch.
(Bitte versehen Sie Ihr Exposé mit Name, postalischer und E-Mail-Adresse)

Sollte Ihnen eine Anfrage nur postalisch möglich sein, bitten wir Folgendes zu beachten: Handschriftliche Texte oder Texte auf CD-ROM werden von uns grundsätzlich nicht geprüft. Wir übernehmen keine Haftung für Manuskripte und Materialien, schicken Sie uns daher bitte nie das Original zu, sondern nur eine Kopie. Aus Zeit- und Kostengründen ist es uns nicht möglich, Ihre Unterlagen zurückzusenden.

Wie sind ein sehr kleiner Verlag und bei der Vielzahl eingesandter Manuskripte schreiben wir in der Regel keine Absagebriefe. Bei Interesse melden wir uns bei Ihnen und bitten Sie um weiteres Textmaterial. Sollten Sie innerhalb von sechs Monaten keine Antwort von uns erhalten haben, betrachten Sie dies bitte als Absage. Wir danken für Ihr Verständnis.